Start

Meist gelesen

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitglieder,

liebe  SpenderInnen!

Nach mittlerweile 30 Jahren Bestandsjubiläum muss ich Ihnen leider mitteilen, dass wir den „Verein Städtefreundschaft Calheta – Deutsch-Wagram“, nach unserer nächsten Abschlussreise im April 2018, nach Vereinsstatuten gemäß § 13 auflösen werden.

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich unsere Partnergemeinde zu einer Vorzeigegemeinde entwickelt. Dank der vielen Projekte seit dem Jahre 1987 haben wir sehr viel im Sozial und Gesundheitsbereich verwirklichen können. Kap Verde, und vor allem Calheta, ist mittlerweile aus den sogenannten Entwicklungsländern entfallen.

Es wird im April 2018 noch zu einer letzten Projektreise kommen, wo wir uns offiziell als Verein verabschieden und unser Barvermögen in den laufenden Projekten einfließen lassen. Dies wird in unserer jährlichen Calheta – Zeitung nach Beendigung unserer Reise, mit Bildmaterial und Berichten dokumentiert werden.

Die Vergangenheit hat uns gezeigt, dass einige Unternehmen auch ohne fremde Hilfe einen gesunden, gewinnorientierten Betrieb aufbauen können. Die junge Generation, dank Internet und anderen Medien, ist bestrebt ihr Heimatland positiv in die Zukunft zu führen. Der Nationalstolz der Bewohner von Kap Verde ist stärker denn je.

Der Vertrag „Partnerschaft mit Calheta de Sao Miguel“ bleibt natürlich weiterhin aufrecht und unterliegt nach unserer Auflösung der Gemeindeverwaltung Calheta – Deutsch-Wagram  (laut Gemeindebeschluss aus dem Jahr 1987).

Mit freundlichen Grüßen

Erich Bürger – Obmann (e.h)                               Deutsch-Wagram im Jänner 2018